Grammatik

Wie bei jeder anderen Sprache auch, führt kein Weg daran vorbei die Grammatik zu lernen. Doch keine Sorge, die thailändische Grammatik ist vergleichsweise einfach. So gibt es z. B. keine Artikel (der, die, das), kein Singular und Plural (Ein- und Mehrzahl) und auch keine komplizierten Zeitformen wie Plusquamperfekt oder Präteritum.

Es ist wichtig, dass Du die thailändische Grammatik der Reihenfolge nach lernst, da die einzelnen Lektionen aufeinander aufbauen und Du das entsprechende Vorwissen benötigst. Bevor Du dich ernsthaft mit der Grammatik im Thai auseinandersetzt ist es ratsam zuerst das Thai-Alphabet zu lernen.

  1. Endungen
  2. Konsonanten
  3. Personalpronomen
  4. Töne
  5. Tonregeln
  6. Vokale