Thai online lernen

Thai online lernen สวัสดี (Hallo!) Mit diesem Sprachkurs für Anfänger und Fortgeschrittene ist es möglich Thai online zu lernen! Egal ob auf Deinem Handy, PC oder Tablet, Du kannst von überall in der Welt aus Thailändisch lernen. Alles, was Du dazu brauchst, ist ein Internetanschluss.

Bevor du die thailändische Sprache lernen kannst, musst Du ein paar Grundlagen beherrschen. Diese verhelfen Dir zu einem besseren Verständnis der Sprache und Du lernst den Umgang mit diesem Thai-Kurs.

Inhaltsverzeichnis:

Die thailändische Sprache (ภาษาไทย)

Die thailändische Sprache (kurz Thai) ist eine Tonsprache. Dei meisten einsilbigen Wörter erlangen durch die Aussprache in verschiedenen Tonhöhen unterschiedliche Bedeutungen.

Die Töne (Betonungen)

Im Thai gibt es 5 verschiedene Töne:

Mittlerer Ton – Wird mit einem  gekennzeichnet.
Hoher Ton – Wird  mit einem / gekennzeichnet.
Steigender Ton – Wird mit einem  gekennzeichnet.
Fallender Ton – Wird mit einem  gekennzeichnet.
Tiefer Ton – Wird mit einem  \ gekennzeichnet.

Die Kennzeichnung hinter jedem Wort in diesem Online-Kurs hilft Dir die richtige Betonung zu verwenden.

Lautschrift (phonetische Schrift)

Du findest auf allen Seiten und zu allen Lektionen die Lautschrift. Sie hilft Dir, die Wörter in Thai richtig auszusprechen, auch wenn Du die thailändische Schrift noch nicht lesen kannst. Die phonetische Schrift ist das ideale Hilfsmittel zum Erlernen einer neuen Sprache.

Es gibt einen internationalen Standard, das Internationale Phonetische Alphabet (IPA), welches die meisten Wörterbücher verwenden. Allerdings sorgt dieses durch seine Sonderzeichen oftmals für Verwirrung. Aus diesem Grund wurde für diesen Online-Sprachkurs eine eigene Lautschrift speziell für deutschsprachige Schüler entwickelt.

Ein Beispiel zur eigenen Lautschrift:

Das thailändische Wort für Reis heißt ข้าว.

Wenn Du das Thai-Alphabet noch nicht beherrscht, bist Du auf die Hilfe der Lautschrift angewiesen, damit Du das Wort richtig aussprechen kannst.

Nach internationalen Standard wird die Lautschrift als kha:u ausgegeben. Für deutschsprachige Schüler und damit auch für Dich ist die Schreibweise khao (∧) jedoch zielführender.

Kurzum: Du liest alle Wörter einfach so, wie Du es auch im Deutschen gewohnt bist und beachtest das Betonungszeichen hinter jedem Wort!

Lang gesprochene Buchstaben werden in den meisten Fällen durch Doppelschreibung dargestellt. Bei kurz betonten Buchstaben wird der darauffolgende Buchstabe doppelt geschrieben.

Das ist im Grund alles, was Du zur Handhabung dieses Sprachkurses wissen musst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*